Aus der Geschichte des Weingutes Jakob Gerhardt Nierstein

 Aus der Historie der Wein-& Sektkellerei Jakob Gerhardt Nierstein

Zitat: www.jakobgerhardt.de

Jakob Gerhardt: "Vorsprung durch Qualität!"

Im Dienste des guten Weines kann Jakob Gerhardt Nierstein auf 250 Jahre Weinbautradition zurückblicken. Die Wurzeln oder die Entwicklung der Firma Jakob Gerhardt läßt sich bis zum Anfang des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen, denn bereits 1751 wird der erste Nachweis von Weinbergsbesitz unter Johann Peter Gerhardt urkundlich erwähnt. Auch die nachfolgenden Generationen der Familie widmen sich dem Wein- und Ackerbau, bis schließlich der 1854 geborene Jakob Gerhardt seine Tätigkeit ganz auf das Küferhandwerk und damit verbunden auf den Weinhandel konzentriert. Neben Weinbergbesitz und Kellerei in der rheinhessischen Gemeinde Dalheim erwirbt Jakob Gerhardt im Jahre 1910 eine Hofreite in Nierstein. Diesen Kellereibetrieb übernimmt 1911 der Sohn Jakob Gerhardt jr. (1880 bis 1940), dem es im Laufe der Jahre gelingt, das Weinhandelsgeschäft immer weiter auszubauen und Kundenkontakte in ganz Deutschland anzuknüpfen. Das zu seinem Besitz gehörige Hotel "Zur Krone" in Nierstein entwickelt sich bald zum Treffpunkt für Rheinromantik und Weinliebhaber. Nach den auch für die Weinwirtschaft äußerst schwierigen Jahren des Krieges, die der Sohn Johannes (Hans) Gerhardt zu bewältigen hat, setzt dieser zunehmend auf den Direktverkauf qualitätvoller Weine an Privatkunden. Für die Kundenbetreuung wird ein Stab von Aussendienstmitarbeitern aufgebaut. Der Erfolg dieses Konzeptes macht schon bald Zukäufe von Wein und eine erste Betriebserweiterung notwendig. 1956 wird in Nierstein eine eigene Sektkellerei gebaut, die 1958 mit den hinzugekauften Niersteiner Schloßkellereien verbunden wird.

1987 übernimmt die Familie Altmann das Unternehmen Jakob Gerhardt.
Unter der Führung des Eigentümers Herrn Max Dieter Altmann werden die Aktivitäten u.a. auf Japan, USA, Belgien, Holland, Schweiz, Polen, Frankreich, China, sowie 1990 in den Osten Deutschlands stark ausgedehnt.
1993 wird mit großem Aufwand das "Italienische Dörfchen" in Dresden denkmalgerecht restauriert und 1999 das Wein- und Parkhotel in Nierstein eröffnet. Im Jahr 2001 kann das Unternehmen auf 250 Jahre Weinbautradition zurückblicken.

Von der Firmenhistorie einen Sprung in unsere Zeit:
Heute ist die Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt weltweit das zweitgrößte Unternehmen im Weindirektvertrieb. Die bebaute Rebfläche beträgt nunmehr 120 Hektar (480 Morgen). Die Weinberge befinden sich überwiegend in Nierstein, Oppenheim, Dienheim, Dexheim und an der Nahe. Es werden ausschließlich Spitzenweine mit Prädikat erzeugt.
Prämienauszeichnungen (Bundesweinprämierung DLG und Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz): Staatsehrenpreise, Ehrenpreise, Große Preise, Kammerpreismünzen in Gold, Silber und Bronze. 2000 wurden z.B. von 19 angestellten Weinen 6 Weine mit der Goldmedaille, 6 Weine mit der Silbermedaille und 5 Weine mit der Bronzemedaille prämiert.

Weinproben mit dem Endverbraucher und das beratende Gespräch mit Kunden aus Gastronomie, Gewerbe und Industriebetrieben sind die Grundlagen für den Erfolg des Direktvertriebs. Die Außendienstmitarbeiter sind überwiegend bereits viele Jahre für das Haus tätig und somit kompetente Weinrepräsentanten. Neue Mitarbeiter werden entsprechend geschult, so daß eine fachliche qualifizierte Beratung der Kunden sichergestellt ist. Die Bestellungen werden über den Fahrdienst im gesamten Bereich der Bundesrepublik ausgeliefert, der von 17 Gerhardt-Weinlagern operiert. So werden im Haus Gerhardt die Voraussetzungen dafür geschaffen, daß der Kunde die von ihm ausgesuchten Weine direkt auf für ihn bequeme Weise zugestellt bekommt nach dem Motto:

Jakob Gerhardt: "Vorsprung durch Qualität!" 
 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. 2016er La Bailarina D.O. Rotwein lieblich

8,95 EUR
11,93 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. 2016er Baron de Valery Rotwein

Ab 7,95 EUR
Stückpreis 9,95 EUR
13,27 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. 2016er "El Beso" Valencia D.O. Monastrell Rotwein lieblich

13,50 EUR
18,00 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

Parse Time: 0.118s