2018er Fleur de Vigne Vin Pays de l´Herault Rouge 1,0l

2018er Fleur de Vigne Vin Pays de l´Herault Rouge 1,0l
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ab 8,40 EURStückpreis 9,75 EUR
9,75 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Staffelpreise
ab 1 Stk.je 9,75 EUR9,75 EUR pro Liter
ab 36 Stk.je 9,25 EUR9,25 EUR pro Liter
ab 60 Stk.je 8,40 EUR8,40 EUR pro Liter


  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

REBSORTE: Assemblage
LAND: Frankreich
REGION: Hérault
QUALITÄTSSTUFE: Vin de Pays
FARBE: Rot
GESCHMACK: lieblich-mild
RESTZUCKER: 41,2 g/l
SÄURE: 3,7 g/l
ALKOHOL: 12,0 % vol.
TEMPERATUR: 17-19 Grad
LAGERDAUER: schmeckt jung am besten
ALLERGENE: Sulfite
CHARAKTER: Leicht, fruchtig, lieblich mild
PASST ZU: Suppen, Wildgerichte, Vesper, milder Käse
INHALT: 1,0 l

DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Ein wunderbar lieblicher Rotwein aus Südfrankreich, geschützter Ursprung IGP von Weinbergen an den Ufern des Flusses Hérault im Languedoc-Gebiet. Unser Weineinkäufer sucht die besten Partien bei Winzern vor Ort und lässt sie dann nach Nierstein transportieren.
Abgefüllt wird unter Aufsicht des Kellermeisters im Weingut. Somit garantieren wir beste Qualität.
Dunkles Kirschrot mit violetten Reflexen; Nase erinnert an Himbeeren, Brombeerkonfitüre, Sauerkirschen, dezente Kräuternote;
Leichter Körper, süffige Fruchtfülle mit schönem Süßekomplex, unterfüttert durch perfektes Säurespiel, sehr harmonisch und samtig."

Hergestellt in Frankreich. Vertrieb durch: Wein- & Sektkellerei Jakob Gerhardt Nierstein GmbH & Co.KG

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

2018er Fleur de Vigne Pays d´Herault Rouge Moelleux
Dunkles Kirsch; Aromen reifer roter Waldbeeren in der Nase; am Gaumen vollmundige Frucht, feine Restsüße und leiches Säurespiel. Sehr harmonisch und elegant.
Lieferzeit: 4-7 Werktage
8,75 EUR
11,67 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel 6 von 12 in dieser Kategorie
« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Wein- & Sektkellerei Jakob Gerhardt Nierstein Weinagentur Steffen Reinwarth